Semesterankneipe des W.K.St.V. Unitas Frankonia zu Eichstätt

Mit drei Schlägen eröffnete am Freitag die hohe Chargia unserer lb. Unitas eine exzellent besuchte Incipitkneipe inklusive einer feierlichen Recipierung unseres Bbr. Dietfried Becker. Dank der Begleitung  unseres Biervirtuosen Bbr. AH Pfr. Dr. Thomas Stübinger v/o Don Eleganza am Klavier erhielt unsere Semesteranfangskneipe einen würdigen Rahmen, so dass durch die Gassen Eichstätts wieder einmal altbewährte Studentenlieder klangen.

Ganz besonders freute es die Aktivitas, zahlreiche Bundesbrüder aus der Altherrenschaft willkommen heißen zu dürfen.

Senior Matthias Stüeken lobte in seiner Rede über die lebensdienlichen unitarischen Prinzipien die in diesem Semester mehr als sonst stattfindenden Wissenschaftlichen Sitzungen ganz im Sinne der Scientia. Auch erinnerte er anekdotisch an die wertvolle Zeit, die wir als Studenten gut und vor allen Dingen mit wichtigen Dingen nutzen sollen: Der Pflege der Prinzipien VIRTUS, SCIENTIA et AMICITIA.

Im Folgenden gibt es wieder einen kleinen Einblick in die erste Feierlichkeit des Semesters, die die wohltuende Geselligkeit nur ansatzweise erahnen lässt.

Deus vobis faveat!

Michael Jokiel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s