Die Vertreter e.lb. W.K.St.V. Unitas Frankonia zu Gast in Heidelberg

thumb_IMG_0929_1024

Der freundlichen Einladung folgend, begaben wir uns am vergangenen Freitag in die wunderschöne Studentenstadt am
Neckarstrand, um zunächst am Jubiläums-
Kommers anlässlich des 10. Stiftungsfestes
des W.k.St.V. Unitas Maria Magdalena teilzunehmen.

Die Stimmung der Festlichkeit war einwandfrei, die zahlreichen bekannten aber auch fremden Begegnungen mit den Bundesgeschwistern waren wie immer eine sehr bereichernde und froh machende Erfahrung, die ihren Ausklang am selbigen Abend noch auf dem eigenen prachtvollen Unitashaus bei guten Gesprächen und Zipftauschen auf der Terrasse, mit Blick auf die hell erleuchtete barocke Altstadt, fand.

Am nächsten Tag ging das Programm dann auch schon in der Früh mit einer Stadtführung, geleitet von Hohen Damen e.l. Unitas Maria Magdalena zu Heidelberg, weiter. Gemeinsam mit denBundesschwestern zogen wir durch die unzähligen Gassen der berühmten Studentenstadt an ebenso vielen Studentenkneipen, Wohnhäusern und Denkmälern weltbekannter Persönlichkeiten, wie Friedrich Ebert, Johann Wolfgang von Goethe, Thomas Mann, Victor von Scheffel usw. vorbei.

Im Anschluss trennte sich die Gruppe und manche von uns begaben sich mit der Bergbahn hoch auf das Heidelberger Schloss, von dem es einen grandiosen Ausblick auf die Dächer der 150.000-Einwohner-Stadt gab. Dort fand auf der sogenannten Scheffelterrasse ein Zipftausch zwischen zwei Eichstätter Bundesbrüdern statt, der vom bierehrlichen AH Bbr. Franz Hufnagl der Ruperto-Carolen dankenswerterweise geleitet wurde.

Nach zwei anstrengenden, doch beMERKENswerten Tagen ging es dann schließlich wieder mit vielen witzigen Geschichten und Eindrücken in das traute Altmühltal zurück, das nun um einige unitarische Erfahrungen und Bilder reicher ist.

Wir hoffen, dass den Heidelbergern unsere edle Spende aus bayrischen Gefilden genehm sein wird und freuen uns sehr auf einen Gegenbesuch in unsere schöne Barockstadt!

Semper in unitate!

Michael Jokiel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s