Hausparty „Serienjunkies“ zum Semesterbeginn

IMG_2992

Mit einer Mottoparty starteten die Frankonen die Reihe der „besonderen“, man möchte fast schon sagen, typisch zeitgemäßen Studentenpartys. Nachdem im letzten Semester die hochformelle James-Bond-Party rekordverdächtige Besucherzahlen hereinlockte, war die Unitas diesmal gespannt, ob das Ganze noch einmal getoppt werden könnte.

IMG_8334Dazu wurden sämtliche Wände passend mit berühmten und beliebten Sitcom-Plakaten dekoriert und adäquates Fernsehfutter plus Getränke an unserer nur für diesen Zweck aufgebaute Spezialbar bereitgestellt. Bequeme Couches und Beamer wurden für eine erstklassige Atmosphäre extra in den Saal gestellt.

Neben den guten Gesprächen und – trotz in dieser Woche großer Konkurrenzveranstaltungen in ganz Eichstätt – dem interessierten Besuch nicht weniger „Ersties“, sah sich die Crew der Frankonia, zum Beispiel vertreten durch das Enterprise-Team, einem Stormtrooper-Kellner und Dr. Who, verpflichtet ein gutes Programm auf die Bühne zu bringen. Wer sein Aussehen analog dem Motto anpasste, bekam ein edles Getränk, das aufs Haus ging.

Die Veranstaltung war überaus erheiternd, lag jedoch etwas hinter den Erwartungen zurück, was auf alles Mögliche zurückzuführen ist. Wichtig ist, dass diejenigen Anwesenden sich in diesem größtenteils noch unbekannten Milieu wohlfühlten und gerne wiederkommen würden.

Nichtsdestoweniger konnte die Aktivitas ihre Gemeinschaft selbst wieder einmal stärken und dem Ziel der Amicitia auf jeden Fall gerecht werden.

Michael Jokiel

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s